Panel

IntraNet

 

eiko_list_icon Dachstuhlbrand / Scheunenbrand

Brandeinsatz > Sonstiges
Feuer
Zugriffe 2408
Einsatzort Details

Barbiser Strasse
Datum 06.06.2021
Alarmierungszeit 00:43 Uhr
Alarmierungsart FME
eingesetzte Kräfte

Bad Lauterberg
Barbis
Bartolfelde
Osterhagen
Rettungsdienst
Polizei
Herzberg
Diverse
    HarzEnergie
      Fahrzeugaufgebot   DLK 23/12 (13-30-1)  LF 30/40 (13-49-1)  RW 2 (13-52-1)  TLF 16/25 (13-23-1)  HLF 20/20 (13-48-1)  MTW (13-17-1)  KdoW (13-10-1)  ELW (13-11-1)  StBM (13-01)  Feuerwehr Barbis  Feuerwehr Bartolfelde  Feuerwehr Osterhagen  SEG 1  SEG 2  NEF 13-82-1  div. RTW  Polizei  Löschzug Herzberg

      Einsatzbericht

      Sonntagnacht wurden wir um 00:43 Uhr nach Barbis in die Barbiser Strasse zu einem Dachstuhl- / Scheunenbrand alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand das Gebäude bereits im Vollbrand, so dass auch der Löschzug Herzberg angefordert wurde. Der Löschangriff wurde mit mehreren B- und C-Rohren gestartet, sowie über zwei Drehleitern. Ein übergreifen auf die nebenstehenden Gebäude, sowie auf ein Lager mit 20000l Flüssigdünger konnte verhindern werden. Eiin Fahrzeug mit Autogastank fiel jedoch den Flammen zum Opfer. Bis zum Abtransport wurde dieses speziell gekühlt. Die eigentlich in dem Stall lebenden Tiere befanden sich glücklicherweise, entgegen erster Angaben, auf einer Weide, sodass weder Tiere, noch Personen zu schaden kamen.

      Um Heu, Stroh und Gebäudeteile besser zugänglich zu machen und endgültig ablöschen zu können, wurden die Nachlöscharbeiten mit Hilfe eines Abrissbaggers der Firma Füllgrabe unterstützt.

      Gegen morgen war der Brand gelöscht.

      Es befanden sich über 140 Kräfte im Einsatz. Die Wehren der Stadt Bad Lauterberg, der Löschzug Herzberg, die FTZ Osterode, der Fachzug Logistik, der KBM, der stell. KBM, der stell. Abschnittsleiter Nord, das NEF, div. RTW, die SEG, die HarzEnergie, die Polizei und weitere Behörden waren am Einsatz beteiligt.

       

       

       

       
       
      Zum Seitenanfang