Panel

IntraNet

Pressemitteilungen

ältere Beiträge finden Sie im Archiv Pressemitteilungen

Am Mittwoch (03.07.2019) bekam die Feuerwehr Bad Lauterberg hohen Besuch, der Ministerpräsident Niedersachsen, Stephan Weil, hatte sich im Rahmen seiner Sommerreise angemeldet.

Herr Weil wurde vom Ortsbrandmeister Wiedemann, dem Abschnittsleiter Dannhauer, dem Stadtbrandmeister Schröder, sowie dem Bürgermeister Gans begrüßt.

Es startet ein Rundgang durch das gesamte Spektrum der Schwerpunktfeuerwehr Bad Lauterberg vom Brandeinsatz, Technische Hilfeleistung, diverser Spezialeinheiten, der Jugend- und Kinderfeuerwehr und der Altersabteilung.

 

einen weiteren Bericht finden Sie bei LauterNeues.de (hier klicken)

 

Die Kinderfeuerwehren Bad Lauterberg und Hann. Münden veranstalten dieses Jahr vom 21.06-23.6.2019 ein Zeltlager am Vitamar. Begonnen wurde das Zeltlager mit einer leckeren Portion Spaghetti Bolognese von Struwels Imbiss. Zum näheren Kennenlernen gab es nach dem Mittag eine Schnitzeljagd im Kurpark. Der Samstag begann mit leckeren Brötchen von der Bäckerei Blaß. Nach dem gelungenen Frühstück ging es in den Affenwald nach Straußberg, natürlich mit frischem Obst gesponsert vom Rewe Markt Weitzel und reichlich Getränken. Im Nichtschwimmer Außenbecken vom Vitamar kühlten sich die Kinder nach dem Ausflug ab und es konnte nach Herzenslust getobt werden. Reichlich Beschäftigung außerhalb des kühlen Nass war durch den Soccer Fun Park vom Kinderschutzbund Bad Lauterberg und durch Frau Kilzers Seifenblasen gegeben. Samstagabend war der Lager- und Grillabend angesagt, gegrilltes gab es von dem „Ritter der Rotwurst“ aus Hann. Münden. Der Abend klang am Lagerfeuer mit Dombrowsky’s Feuerschale und Stockbrot sowie Marshmallows aus. Am Sonntagmorgen mussten die Zelte zum Leidwesen aller abgebaut werden und sich die Wege wieder trennen.

 

Beim Dienst am Dienstag, 04.06.2019,  gab es folgende Lage abzuarbeiten: Ein Unimog ist im Wald in der Nähe des Großen Knollens vom Weg abgekommen und drohte abzustürzen. Die Forstarbeiter konnten das Fahrzeug unverletzt verlassen und verständigten die Feuerwehr. Das Gelände erlaubte nicht die Anfahrt mit unseren Fahrzeugen direkt bis zur Einsatzstelle, so dass der Rüstwagen mit Seilwinde nicht eingestezt werden konnte. Nach der Erkundung durch die Zugführer wurde beschlossen den Unimog mit Hilfe eines Greifzuges zu sichern und mit Hilfe eines zweiten diesen wieder auf einen Waldweg zu ziehen. Das Material mußt über  eine größere Strecke und Höhenmeter zur Einsatzstelle getragen werden. Dort konnten die Greifzüge sodann aufgebaut werden und der Unimog Stück für Stück wieder auf den Waldweg gezogen werden.

 

video logo 
 Einsatz des Greifzuges

 

 

Anwärter:  Bennet Hamelmann, Lara Celine Meyer
Feuerwehrmann: Jeremie Moser, Dominic Pfeffer, Fabio Reinholz, Patrick Wellmann, Mika Zier
Oberfeuerwehrmann: Frederike Spielvogel, Dustin Pfeffer
Erster Hauptfeuerwehrmann: Ulf Weinert
Löschmeister: Sascha-André Gorski
Oberlöschmeister: Daniel Welz, Julian Dannhauer
Hauptlöschmeister: Daniel Schafberg
Brandmeister: Christian Lindenblatt
Oberbrandmeister: Jörn Moser
25 Jahre Feuerwehr: Pascal Herbrich
40 Jahre Feuerwehr: Ralf Illert
 
   
Leiterin Kinderfeuerwehr: Frederike Spielvogel
stellv. Zugführer I Thomas Bech
Vorschlag an den Rat zur Ernennung zum stellv. Ortsbrandmeister Martin Dannhauer

 JHV 2019 Gruppenfoto

Zum Seitenanfang