Panel

IntraNet

Die Drehleiter DLK 23/12 ist ein Hubrettungsfahrzeug. Sie dient in erster Linie zur Rettung von Menschenleben aus Notlagen in großen Höhen und Tiefen, aber auch zur Brandbekämpfung bei Dachstuhlbränden.
Der Rettungskorb bietet Platz für 2 Personen bzw. eine Korblast von 180 kg.
Auf dem Rettungskorb kann eine Tragenhalterung angebaut werden, um Personen auf einer Trage liegend transportieren zu können.

Sie hat eine Rettungshöhe von 23m bei einem Gebäudeabstand von 12m. Voll ausgefahren erreicht sie eine Höhe von 30m.
Die Leiter kann aber auch nach unten ausgefahren werden und erreicht im sogenannten Unterflurbetrieb einen maximalen negativen Neigungswinkel von ca. 15°.

 

 

Technische Daten:

Funkrufname: Florian Osterode 30-30
Fahrzeug Typ: 1422 Straße
Hersteller: Mercedes
Aufbau: Metz
Motor: 218 PS / 160 KW Diesel
Gewicht: 14 t
Besatzung: 1/2
Baujahr: 1985
Rettungshöhe: 23m bei 12m Gebäudeabstand
Ausgemustert: August 2013

 




Zum Seitenanfang